Jüdischer Friedhof , Bayreuth

Beschreibungen , Fotos zu Jüdischer Friedhof in Bayreuth

17

Jüdischer Friedhof (Bayreuth)

Nutzen Sie auch Fotos Jüdischer Friedhof , den Stadtplan-Jüdischer Friedhof oder Hotels nähe Jüdischer Friedhof .

In der Stadt Bayreuth sind jüdische Einwohner schon im 14. und 15. Jahrhundert und dann wieder ab 1759 nachgewiesen. 1760 wurde eine Synagoge eingerichtet.

Einen eigenen Friedhof für die Juden Bayreuths gab es aber erst ab 1787. Vorher wurden die Toten auf den Friedhöfen in den mehr oder weniger weit entfernt liegenden jüdischen Friedhöfen wie in Baiersdorf bei Erlangen und in Burgkunstadt beigesetzt.

Geschichte

1786 fanden die ersten Beerdigungen auf dem Bayreuther jüdischen Friedhof statt, nachdem die jüdische Gemeinde im Vorjahr weit vor den Toren Bayreuths ein Grundstück erworben hatte.
1787 fand die offizielle Einweihung statt.

Zeit des Nationalsozalismus

Bereits 1940 stellte die Gauleitung der NSDAP den Antrag auf Auflösung des jüdischen Friedhofes. Die Stadtverwaltung lehnte dies ab mit Hinweis auf die Tatsache, dass die Stadt nicht Eigentümer der Anlage ist.

1942 wurde einer Bayreuther jüdisch-christlichen Familie die Leichenhalle als Wohnung zugewiesen.

1944 ordnete Gauleiter Fritz Wächtler an, dass sämtliche Steine des Friedhofes für den Bau von Behelfsheimen bereitgestellt werden müssen. Die Stadtverwaltung erfüllte diesen Auftrag nur teilweise, indem sie von der Friedhofsmauer ein bis zwei Steinreihen abtragen ließ.
Beim Abtransport von Steinen wurden einige Grabsteine mutwillig umgestürzt.
Der Täter wurde 1947 wegen Schändung des Judenfriedhofs zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Die Friedhofsanlage

Der Friedhof liegt am Ostrand der Stadt Bayreuth zwischen der Bundestrasse B2 und Eisenbahnlinie Bayreuth-Schnabelwaid auf einem Grundstück, das zur Zeit der Erstanlage in der Gemarkung der damals noch selbstständigen Gemeinde Oberkonnersreuth lag.
Der Friedhof wurde mehrmals erweitert (1846, 1907 und 2008). Heute befinden sich etwa 1000 Gräber darauf.

Gräber

Auch die Grabsteine jüdischer Gräber änderten im Lauf der Jahrhunderte ihr Aussehen.
Die Grabsteine auf dem ältesten, mit Bäumen stark überwachsenem Teil des Friedhofs sind meist aus Sandstein mit hebräischen Inschriften.

Die Grabsteine aus dem 19. Jahrhunderts sind meist aus Marmor oder Granit. Sie haben häufig die Form von Obelisken oder Säulen. Angaben in deutscher Sprache ersetzen zunehmend die hebräischen Schriftzeichen.

Auf den neueren Steinen ist häufig auch der Davidstern zufinden.

Mahnmal

50 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges, also 1995, wurde neben der Tahara-Halle ein Mahnmal errichtet: Es besteht aus drei Säulen: die linke Säule erinnert an die jüdischen Mitbürger, die im 1. Weltkrieg fielen, die rechte erinnert an die 6 Millionen Juden, die zwischen 1933 und 1945 ermordet wird. Die mittlere Säule trägt einen Text des Propheten Hesekiel.

Tahara-Halle

Das Ende des 19. Jahrhundert errichtete Friedhofsgebäude mit Tahara-Halle – das Leichenhaus in dem die Toten vor der Beisetzung rituell gereinigt werden – wurde Ende des 20.Jahrhunderts restauriert.

Stadtplan Jüdischer Friedhof

Jüdischer Friedhof  Stadtplan

Momentan beliebte Bayreuth-Hotels

Hotel Bayerischer Hof Foto
Bahnhofstr.14
EZ ab 69 €, DZ ab 74 €
Hotel Rheingold Bildaufnahme
Austrasse 2, 95445 Bayreuth
EZ ab 75 €, DZ ab 85 €
Brauereigasthof Goldener Löwe Fotografie
Kulmbacher Straße 30, 95445 Bayreuth
EZ ab 54 €, DZ ab 65 €
Jugendherberge Bayreuth Bild
Universitätsstr. 28
EZ ab 25 €, DZ ab 49 €

Den Bayreuth Reiseführer per PDF Downoad

Den vollständigen Reiseführer von Bayreuth einschließlich vielen Bildern und Landkarten von Bayreuth per PDF-Datei kostenlos bei jeder Reservierung einer Unterkunft
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Bayreuth

Bayreuth-Reiseführer:

Umfassender Bayreuth-ReiseführerBis Fotos, Bayreuth Stadtpläne, SeitenInhalte, Anzahl der Seiten und Anordnung gezielt einstellbarFür 30 Ziele möglichJetzt per Download kostenfrei zur Buchung einer Unterkunft in Bayreuth oder für 9,95 EUR per Reiseführer-Shop

Passende Themenbereiche auf Citysam Bayreuth:

Hier findet man Hotels in Bayreuth unterschiedlicher Sternekategorien inklusive dem kostenlosen Reiseführer als PDF zu Ihrer Buchung mit Tipps aller bekannten Attraktionen, den frei beweglichen Bayreuth-Stadtplan mit Landkarten sowie viele Fotos und Impressionen.

Straßenkarte dieser Sehenswürdigkeit

Sehen Sie Sehenswürdigkeiten der Umgebung per Jüdischer Friedhof -Stadtplan. Entdecken Sie darin andere Attraktionen sowie Unterkünfte.

Weitere Touristenattraktionen im Umkreis

Im Umkreis findet man diese Sehenswürdigkeiten: Universität Bayreuth (400 m)Jüdischer Friedhof (500 m)Haus Wahnfried (1 km)Deutsches Freimaurer-Museum (1 km)Friedrichstraße (1 km) Schauen Sie hier auch nach weiteren viele weitere Sehenswürdigkeiten in Bayreuth.

Unterkünfte von Citysam

Billige Hotels von Bayreuth jetzt finden sowie reservieren

Die folgenden Hotels finden Sie bei Jüdischer Friedhof sowie weiteren Attraktionen wie Haus Wahnfried, Richard-Wagner-Festspielhaus, Neues Schloss Bayreuth. Außerdem gibt es Unterkunftssuche insgesamt 217 weitere Unterkünfte von Bayreuth. Jede Buchung inkl. gratis PDF-Reiseführer als E-Book.

Jugendherberge Bayreuth Inoffizielle Bewertung 1

Universitätsstr. 28 470m bis Jüdischer Friedhof
Jugendherberge Bayreuth

Hotel Restaurant Lohmühle Inoffizielle Bewertung 3

Badstr. 37 1,4km bis Jüdischer Friedhof
Hotel Restaurant Lohmühle

Grunau Hotel Inoffizielle Bewertung 4

Kemnather Straße 27 1,7km bis Jüdischer Friedhof
Grunau Hotel

Hotel Goldener Hirsch TOP

Bahnhofstraße 13 1,9km bis Jüdischer Friedhof
Hotel Goldener Hirsch

Hotel Bayerischer Hof Inoffizielle Bewertung 4 TOP

Bahnhofstr.14 2km bis Jüdischer Friedhof
Hotel Bayerischer Hof

Suche nach anderen Hotels:

Anreise:
Abreise:

Jüdischer Friedhof  in Bayreuth Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.